5 Gründe, warum Du unbedingt deine Preise erhöhen solltest

5 Gründe, warum du deine Preise erhöhen solltest

Mit Premium-Produkten zum Ziel

5 Gründe, warum Du unbedingt deine Preise erhöhen solltest

Nehmen wir an, du hast ein sehr großes, umfangreiches Problem, welches du gerne mit Hilfe eines Coach lösen möchtest. Du suchst dir 3 Coaches raus und bittest sie um ein Angebot. Der erste Coach nimmt pro Stunde 20 Euro, der Zweite nimmt 50 Euro pro Stunde und der Dritte nimmt 150 Euro pro Stunde.

Wie ist jetzt dein Bauchgefühl? Welchen von den Dreien nimmst du?

Bei den ersten Beiden denke ich „Die scheinen ja nichts zu können, wenn die so billig sind“… Bei dem Dritten denke ich „Nunja, 150 Euro ist echt viel Geld, aber er wird wissen, warum er so teuer ist. Das Problem ist wichtig, also benötige ich einen Experten.“ Und schon ist der dritte Coach mit 150 Euro die Stunde gebucht… Überzeugt?

 

Hier sind noch 5 weitere Gründe…:

1. Kunden im Hochpreissegment sind loyaler 

Wissenschaftler der Consumer Neuroscience haben in jüngster Zeit nachgewiesen, dass Kunden im hochpreisigen Segment wesentlich loyaler sind, als Kunden im Niedrigpreissegment. D.h. sie vertrauen Dir und sie werden eher zu Stammkunden. Du kannst somit eine festere Kundenbindung aufbauen und das Angebot entsprechend verfeinern. Als Dienstleister im Niedrigpreissegment bist Du recht schnell einfach austauschbar.

2. Premium-Produkte bieten dir die Möglichkeit, dich am Markt als „Experte“ zu positionieren.

Wenn du keinen Bauchladen an Produkten vor dir her trägst, sondern fokussiert bist und eine klare Positionierung hast, wirst du als Experte wahrgenommen und bist raus aus der Vergleichbarkeit. Schnüre Produkte, die Deinem Kunden Mehrwert bieten.

3. Intensiverer Support = glücklichere Kunden

Durch die höheren Preise bist du zeitlich freier und kannst intensiver mit dem Kunden arbeiten. Der Kunde kommt schneller als Ziel und wird aufgrund der individuellen Betreuung zufriedener sein. Da stehen die Chancen gut, dass er dich sicher gerne weiterempfiehlt.

4. Du arbeitest mit Kunden, die wirklich wollen

Durch die Premium-Preise kannst Du Dir sicher sein, dass Dein Kunde WIRKLICH bereit ist, an sich und mit Dir zu arbeiten. Es gibt nichts frustrierenderes als Kunden, die ständig ihre Termine schieben oder nur halbherzig mitarbeiten. Veränderung muss wehtun.

5. Du hast mehr finanzielle Mittel um in Wachstum zu investieren

Und last, but not least: Durch die höheren Umsätze hast Du mehr Geld für Marketing und Werbung zur Verfügung. Somit ist es leichter, auch für die Zukunft zu wachsen und Dein Unternehmen auf eine solide Grundlage zu bauen. Ein Pluspunkt obendrauf: Durch die haarscharfe Fokussierung kannst du viel gezielter Werbung machen. Gezielte Werbung = geringere Kosten.

 

Du möchtest in Zukunft auch mehr Geld verdienen? Dann arbeite mit mir…

 

Go GRÄFINART – Positionier Dich!

Deine Tanja

 

Du möchtest mehr von mir lesen? Dann folge mir auf  Facebook

 

Foto: https://pixabay.com/de/geld-home-m%C3%BCnze-investitionen-2724241/

 

Du magst vielleicht auch